Wer kennt es nicht: Die nächste Präsentation steht an, aber man möchte nicht schon wieder die tausendste PowerPoint zeigen, sondern alles ganz anders machen. Irgendwie einen interessanten Einstieg finden, das Publikum bei Laune halten und dann natürlich noch ganz nebenbei die Inhalte überzeugend vermitteln!?!?

Es geht auch anders: Eine Kollegin von mir hat bei einem Pitch im Haus die Agenturen darum gebeten, keine Präsentationen vorzubereiten. Das Ergebnis war sehr unterschiedlich. Von hilflos ohne PowerPoint beim Kunden anzutreten über einen Stapel von ausgedruckten Präsentationen bis hin zu interessanten Gesprächen, die sich auch ohne PowerPoint entwickelt haben.

Wer schon einmal mit Unternehmensberatungen zusammengearbeitet hat, kennt die PowerPoint-Flut, die auf einen trifft. Da geht nix ohne, aber auch rein gar nix. Ob der Einsatz allerdings immer sinnvoll ist, sei da hingestellt.

Was macht also eine erfolgreiche Präsentation aus?

Die Strategy Compass GmbH führt fünf Erfolgsfaktoren an, die für einen exzellenten Auftritt erforderlich sind. Sie betreffen den Inhalt (Story), die innere Haltung (Präsenz, Wertschätzung) und die Techniken (Ausdruck, Vorbereitung).

Mit Karin Novozamsky, Inhaberin der gleichnamigen Markenagentur in Graz, zeigte uns in mehreren Lehrveranstaltungen wie erfolgreiches Präsentieren funktionieren kann. Nach ihren Angaben ist das Einstiegsbild, der Titel, die Wortwahl / Formulierung, aber auch der Präsentationsraum, die Körpersprache, die Stimme als auch die Kleidung entscheidend. Alles Dinge, die man im Vorfeld testen und sich ein ehrliches Urteil von Freunden und Bekannten abholen kann, was dann noch „geprimt“ werden muss.

Für den Einstieg legte uns Novozamsky nahe, mit einer Geschichte zu beginnen, um eine emotionale Verbindung zwischen dem Präsentierenden und den Zuhörern zu schaffen. Eine „emotionale Brücke“. Dabei kann es irgendeine Geschichte sein. Sofern es eine logische Überleitung zur Präsentation gibt.

Wie die Herausforderung des Einstiegs in eine erfolgreiche Präsentation gelingen kann, zeigt unser Kommunikationsteam bei der Präsentation der Content Strategie für das Museum im Palais (siehe Beitrag „Spezialeinsatz für die angehenden Content Strategen“).

Links zum Thema:

http://firstround.com/review/This-Advice-From-IDEOs-Nicole-Kahn-Will-Transform-the-Way-You-Give-Presentations/

https://www.youtube.com/watch?v=3lF8zZtzvM0

http://karrierebibel.de/praesentationstechniken/

Advertisements